Linkliste „Arbeit“

Ausbeutung

Technologische Arbeitslosigkeit

Geht dem Kapitalismus wegen Automatisierung die Arbeit aus? Eine Studie von 2013 hält jedenfalls 47 Prozent aller Jobs in den USA für bedroht. Droht sogar eine 1/5-Gesellschaft?

Arbeitskritik

Selbst wenn man nicht von Ausbeutung ausgeht und sich einen Kapitalismus ohne Arbeitslosigkeit vorstellen kann, bleibt die Tatsache, dass Arbeit schon von ihrer Zweckbestimmung her sowohl im Kapitalismus als auch im Staatssozialismus weder selbstbestimmt noch bedürfnisorientiert ist. Arbeitskritiker halten ein quantitativ (Arbeitszeitverkürzung) und qualitatitv anderes Arbeiten für möglich und notwendig. Manche lehnen den Begriff „Arbeit“ ab und ziehen z. B. „Tätigkeit“ vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s